Eine blaue Glasflasche mit hellem Etikett, auf dem Ionic Magnesiumöl steht. 99,995% reines Magnesium in nativem Sonnenblumenöl
Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Kolloidales Magnesiumöl

 (6 Bewertungen) Artikel-Nr.: 0501102


53,90 €
inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten
Inhalt: 0.05 Liter (1.078,00 € * / 1 Liter)
Produktinformationen "Kolloidales Magnesiumöl"

Elementares Magnesium ist essentiell, also lebensnotwendig. Es beeinflusst ca. 300 Stoffwechselvorgänge im Körper, vor allem in Muskeln, Nerven und Knochen.

Da auch das Herz ein Muskel ist, gilt Magnesium als zentrales Mineral für ein gesundes Herz. Mehr erfahren Sie auf unserer Seite Kolloidales Magnesium.

Warum kolloidales Magnesiumöl kaufen?

Wir werden oft gefragt: Welches Magnesiumöl ist das Beste? Darauf lässt sich am besten mit Argumenten antworten: 

Erstens ist unser kolloidales Magnesiumöl hochdosiert mit 1.000 ppm. Zweitens hat es einen hohen Ionenanteil (ca. 40%). Ionen sind geladene Teilchen, die die Wirkung noch verstärken.

Drittens ist es sehr rein: 99,995% reines Magnesium und natives Sonnenblumenöl. Ein reines Naturprodukt.

Diese herausragenden Eigenschaften verdankt das kolloidale Magnesiumöl seiner innovativen Herstellungsweise: Bei der Protonenresonanz wird reines Magnesium so in seine Eigenschwingung versetzt, dass es in kleinste Teilchen zerfällt und im Öl in den kolloidalen Zustand geht.

Die meisten Magnesiumöle sind überraschenderweise gar kein echtes Öl, sondern 31% Magnesiumchlorid (Salz) und Wasser. Die Konsistenz dieser gesättigten Magnesiumlösung fühlt sich ölig an, deshalb bezeichnet man sie fälschlicherweise als „Magnesiumöl“. Eine Quelle für Magnesiumchlorid ist z.B. das Zechstein-Magnesiumöl.

Das Problem: Diese wässrige Salzlösung, die auch in zahlreichen Youtube-Videos zur Eigenproduktion empfohlen wird, kann kaum durch den natürlichen Fettmantel der Haut dringen. (Quelle: Magnesium-Sport). Außerdem kann das Magnesiumchlorid Juckreiz auslösen. Kolloidales Magnesiumoel ist echtes Öl - so überwindet es den natürlichen Fettmantel der Haut und dringt tief in die Hautschichten ein.

Zeichnung der Hautschichten mit Äderchen und Haarfolikel - echtes Magnesiumöl kann tief in diese Schichten gelangen

Diese Vorteile sprechen eindeutig für die Verwendung von kolloidalem Magnesiumöl:

  •   Echtes Öl, das tief und lange eindringt
  •   1.000 ppm
  •   Hoher Ionenanteil
  •   Hohe Reinheit
  •   Hergestellt mit Protonenresonanz durch Tec2Future
  •   Behält lange seine volle Wirksamkeit: mindestens 14 Monate
  •   Vor Licht geschützt durch Blauglas-Flasche

Was bewirkt kolloidales Magnesiumöl?

Ein Mann im karierten Hemd hält sich mit schmerzverzerrtem Gesicht die Schulter - Magnesiumöl könnte ihm helfen

Magnesiumöl hilft zuverlässig bei Verspannungen, Muskelschmerzen und Krämpfen, und zwar direkt an den betroffenen Stellen. Es wird über die Haut aufgenommen (transdermal) – anders als z.B. Magnesium-Tabletten. So wird das Magnesium rasch aufgenommen und unangenehme Nebenwirkungen wie Durchfall entfallen. 

Die transdermale Anwendung hat einen weiteren großen Vorteil: der Magen-Darm-Trakt wird umgangen, das Magnesium wirkt sofort an Ort und Stelle. So lassen sich z.B. auch Restless legs behandeln, und bei Stress kann der gesamte Muskeltonus entspannen (Ganzkörper-Anwendung).

Um größere Bereiche oder sogar den ganzen Körper zu entspannen, kann man das Magnesium-Öl mit einem Trägeröl mischen und für Massagen verwenden.

Das Magnesium Health Institute legt sogar nahe, die gesamte Magnesiumaufnahme über die Haut durch Öl vorzunehmen. Und zwar durch Auftragen auf die Innenseiten der Arme und die Achselhöhlen, weil es dort besonders gut aufgenommen wird. Auch die Fußsohlen werden empfohlen, um das Magnesium für den ganzen Organismus verfügbar zu machen.

Magnesiumöl wirkt zudem positiv auf den Vagusnerv, wenn man den Nacken damit einreibt. Bei Spannungskopfschmerz und Migräne kann man es auf Nacken, Hinterkopf, Schläfen, Stirn und Kiefergelenke reiben, um sie zu entspannen.

Magnesiumöl gegen Entzündungen

In der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) gilt Magnesium als das Mineral der Schönheit. Eine neue Studie der Universität von Kalifornien zeigt außerdem, dass Magnesium auch entzündungshemmende Eigenschaften hat. Mehr darüber im Artikel „Magnesium wirkt entzündungshemmend“ auf Zentrum der Gesundheit.

Als Öl ist Magnesium also neben seiner entspannenden Wirkung perfekt geeignet 

  •   Bei allen entzündlichen Hautkrankheiten wie Neurodermitis, Akne, Schuppenflechte (Psoriasis) , Ekzemen und Rosacea. Hier sei auf unser Weihrauchöl hingewiesen, das dank seiner hoch dosierten Boswelliasäuren anti-entzündlich wirkt
  •   Bei Falten in Gesicht und Dekolletee. Besonders gut in Kombination mit kolloidalem Siliziumöl und Zinköl
  •   Für Haarpflege und –wachstum. 30 Minuten vor dem Haarewaschen in die Haare einmassieren

Das „Ionic Magnesiumöl“ bleibt lange auf der Haut und zieht nur langsam ein. Dadurch können die Magnesium-Partikel lange auf das subkutane Gewebe und die Muskeln einwirken. Die Erfahrung zeigt: Die Wirkung ist unmittelbar spürbar, innerhalb weniger Minuten fühlt man sich entspannter. 

Unser Magnesium-Öl brennt, juckt und kribbelt nicht. Es hat keine Nebenwirkungen und fühlt sich angenehm an.

Weitere Infos

Alles über Kolloide und Öle erfahren Sie in unserem Buch "Kolloide, kolloidale Öle und monoatomische Elemente". Es wurde 2022 gründlich überarbeitet und hat 148 Seiten. Sie können es direkt hier downloaden: eBook über Kolloide. Sie bekommen es bei Ihrer ersten Bestellung gratis.

Durch Klick auf den grünen Button erfahren Sie mehr über unsere Kolloidalen Öle. Und auf der Seite Kolloide finden Sie ausführliche Infos zum Thema Kolloidale Mineralien & Spurenelemente.

mehr_erfahren577d2e406c92e

Wie wendet man Magnesiumöl an?

Brünette Frau massiert ihre Nackenmuskeln, um das Magnesiumöl zu verteilen

Einfach auf verspannte Muskeln auftragen und einmassieren. Durch die Massage werden die Muskeln zusätzlich entspannt, und das Öl dringt tiefer.

Besonders vor und nach großen muskulären Anstrengungen macht das Einreiben mit Magnesiumöl Sinn, auch um Muskelkater zu vermeiden. Deshalb ist es vor allem für Sportler interessant. Am besten nach dem Duschen einölen, denn in feuchte Haut zieht das Öl besser ein.

Bei empfindlicher Haut sollten Sie die Verträglichkeit des kolloidalen Magnesiumöls auf kleinen Stellen testen. Wenn Ihre Haut mit Rötungen reagiert, machen Sie eine Pause und vermischen Sie das Magnesiumöl mit einem neutralen Öl wie Babyöl. Gewöhnen Sie Ihre Haut langsam an die Magnesiumzufuhr.

Wie oft Magnesiumöl? Die Anwendung können Sie mehrmals am Tag durchführen. Bei nächtlichen Krämpfen reiben Sie vor dem Schlafengehen die betroffenen Stellen ein und auch die Füße und Beine.

Sie können auch mit Magnesium öl Zähne putzen und damit die Gesundheit von Zähnen und Zahnfleisch fördern. 5 Tropfen auf die Zahnbürste (evtl. gemischt mit Zahnpasta) und den Rest ausspucken.

Die orale Einnahme von Magnesiumöl wird nicht empfohlen.

Kolloidales Magnesiumöl kann bei Erwachsenen, Kindern und Tieren angewendet werden.

Wie viel Magnesiumöl darf man nehmen?

Geben Sie 5 Tropfen unseres kolloidalen Magnesiumöls mit 1.000 ppm in eine Hand und massieren Sie es auf verspannte Muskeln, z.B. am Schultergürtel, im Lendenwirbel-Bereich oder an den Waden. Dann nehmen Sie 5 weitere Tropfen für den nächsten Bereich, und so weiter. Die Dosierung erfolgt also nach individuellem Bedarf.

Das Ausmaß der transdermalen Aufnahme hängt von verschiedenen Faktoren ab:

  •   Feuchtigkeit der Haut
  •   Magnesium-Konzentration auf der Haut
  •   Durchblutung der Haut
  •   Einwirkdauer

Lassen Sie also das Magnesiumöl eine Weile einziehen, bevor sie die Haut wieder mit Kleidern bedecken. 

Entspannungs-Übung: 

Wer viel im Sitzen und am Computer arbeitet, hat oft verhärtete Schultergürtel und Nackenverspannungen. Dem kann man mit einer kurzen Atemübung entgegenwirken:

Nehmen Sie zunächst 7 Atemzüge und achten Sie darauf, dass diese mit jedem Mal länger werden. Das Ausatmen darf ruhig doppelt so lange dauern wie das Einatmen. 

Dann ziehen Sie Ihre Schultern nach oben und nach hinten. Atmen Sie weiter und halten Sie die Spannung für 7-9 Sekunden. Dann lassen Sie LANGSAM die Schultern los und entspannen sie für 3 Atemzüge. Das Ganze dreimal.

Auf diese Weise können Sie alle Muskelgruppen mental entspannen.

Magnesiumöl Erfahrungen

Um die Erfahrungsberichte unserer Kunden zu lesen, klicken Sie am Anfang des Textes auf „Bewertungen“. Hier ein Auszug daraus:

„Regelmäßig vor dem Schlafengehen massiere ich meine Hände, Füße und Waden mit wenigen Tropfen [kolloidales] Magnesium öl. Seit dieser Anwendung schlafe ich ausgezeichnet. Das nächtliche unangenehme Kribbeln in meinen Händen und Füßen ist komplett verschwunden. Ich bin total begeistert, fühle mich fröhlich, heiter und entspannt.“

„Habe das Magnesium öl abends auf meine verspannten Muskeln eingerieben - gut geschlafen - am Morgen mich gefühlt wie neugeboren!!!“

Wie lange ist kolloidales Magnesiumöl haltbar?

Unser Ionic Magnesiumöl wird in einer blauen Glasflasche geliefert, weil Blauglas am besten Licht ausfiltert. Sie können das Öl bei Zimmertemperatur aufbewahren, aber bitte setzen Sie es nicht dem direkten Sonnenlicht aus. Lagern Sie es dunkel und geschützt vor Mikrowellen und starken Magnetfeldern. Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren.

Wo ist Magnesium enthalten?

Besonders viel Magnesium ist enthalten in

  •   Grünem Salat, Spinat
  •   Haferflocken
  •   Nüssen
  •   Vollkornprodukten
  •   Soja
Was ist kolloidales Magnesium?

Kolloidales Magnesium wird in destilliertes Wasser gelöst, um es in kolloidale Form zu bringen. Es wird nicht durch Elektrolyse hergestellt, sondern durch Protonenresonanz. Dabei wird die Eigenresonanz stark angeregt

Das Magnesium kann durch diesen elektrophysikalischen Prozess in gewünschter Partikelgröße und mit gewünschter Ladung abgespalten werden. Diese Parameter sind beim Verfahren der Elektrolyse unsicher.

Kundenbewertungen für "Kolloidales Magnesiumöl"
Dani 21.06.2022

Schnelle Muskelentspannung

Am Abend nach vielen Stunden Computerarbeit schmerzen meine Rücken- und Nackenmuskeln. Ich trage großzügig kolloidales Magnesiumöl auf den Schultergürtel und den Nacken - nach 2 Minuten beginnt die Entspannung. Dafür bin ich dankbar!

H. Engelbrecht 04.03.2022

TOP

Regelmäßig vor dem Schlafengehen massiere ich meine Hände, Füße und Waden mit wenigen Tropfen Magnesiumöl. Seit dieser Anwendung schlafe ich ausgezeichnet. Das nächtliche unangenehme Kribbeln in meinen Händen und Füßen ist komplett verschwunden. Ich bin total begeistert, fühle mich fröhlich, heiter und entspannt. Danke!

Marion 15.12.2021

universell einsetzbar

Ein Produkt für die Hausapotheke. Regelmäßig nutze ich es zur Stimulierung des Vagusnerves. Ich bin überzeugt, dass sich das wohltuend auf den Körper auswirkt.

Maja 14.12.2021

sehr gut

Ich brauche das Magnesiumöl seit Jahren und es ist das Beste, das ich kenne. Fühlt sich auch sehr gut auf der Haut an und klebt nicht wie viele Magnesiumprodukte!

Nelli Kruse 20.05.2021

Kolloidales Magnesiumöl

Vielen Dank für die gute Beratung. Da ich derzeit wegen meines Bänderrisses im Fuß einwenig eingeschränkt bin, hilft mir das Kolloidales Magnesiumöl gegen meine Muskelverspannungen sehr gut.

Rolf Böhse 22.11.2018

Wirkt gegen Verspannungen

Habe das Magnesiumöl abends auf meine verspannten Muskeln eingerieben - gut geschlafen - am Morgen mich gefühlt wie neugeboren!!!

Bewertung schreiben

Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.