FAQ - Häufig gestellte Fragen

... und unsere Antworten

Kolloidales Silber

Reines kolloidales Silber besteht aus winzigen Silberteilchen, die in destilliertem Wasser verteilt sind. Die Partikelgröße der Silberteilchen variiert von 1-100nm (Nanometer). Die Teilchen oder auch Silberpartikel, die sich in ungelöster Form im destillierten Wasser befinden, bezeichnet man im Fachjargon als Silberkolloide. Es wird auch als Silberwasser bezeichnet und besteht einerseits aus elektrisch neutralen Silberteilchen, andererseits aus elektrisch geladenen Silberteilchen, die man als Silber-Ionen (Ag+) bezeichnet.

Kolloidales Gold